Leben wir noch in einer Demokratie?

 

Leben wir noch in einer Demokratie, diese Frage kann man sich durchaus mal stellen. Offiziel schon, doch was ist Demokratie wert, wenn wir sie nicht verteidigen? Gegen arrogante Parteien und Politiker, die uns nicht ernst nehmen, die uns für dumm verkaufen.

Die Politiker, die dann radikale Kräfte wie die AfD und Pegida stark machen?

Eine Forderung dieser Kräfte möchte ich mich anschliessen, ja sie sogar erweitern. Wählt die Politiker ab, die uns nicht für voll nehmen.

Wählt aber auch die demokratieunfähigen und unwilligen Protest- und Dummbackennazis ab, die unser schönes und freies Land wieder unter den Deckel "Wir sind Deutsch" bringen wollen. Diese Personen wissen ja gar nicht mal, was das heisst!

Schaut in die Geschichte, Deutsch zu sein heisst andere Menschen aufzunehmen und zu integrieren. Wenn sich gewisse Gruppen nicht integrieren wollen, dann raus. Aber auch wir müssen Integration wollen, Integration leben - und uns dadurch weiterentwickeln. Integration ist niemals eine Einbahnstrasse und darf nicht heissen, gib Deine Herkunft auf.

 

Beste Grüße,

 

Martin Albert